Published August 1, 2019 | Version v1
Report Open

Programmevaluation 2018/2019

Description

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union (EU) zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik in den EU-Mitgliedsstaaten. In der Förderperiode 2014-2020 werden dabei die drei folgenden Kernziele verfolgt, mit denen der ESF zur Europa 2020-Strategie für ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum in der EU beitragen soll:
- Die Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte
- Die Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung
- Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen.
Die Umsetzung des ESF-Programms wird – gemäß Artikel 54-57 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 – regelmäßig überprüft und bewertet. Neben thematischen
Evaluationen auf Ebene der Projekte sieht der Bewertungsplan zwei Programmevaluationen zu zwei unterschiedlichen Zeitpunkten vor. Diese Programmevaluationen sollen (1) zeitnahe, für die Programmsteuerung relevante Aussagen und Empfehlungen zu Effektivität und Effizienz der Programmumsetzung gegenüber der Hamburger ESF-Verwaltungsbehörde und dem ESF-Begleitausschuss leisten und (2) die ESF-Verwaltungsbehörde bei den Berichts- und Nachweispflichten gegenüber der EU-Kommission unterstützen. Der vorliegende Bericht enthält die zweite Programmevaluation, die in den Jahren 2018 und 2019 durchgeführt wurde. Ähnlich wie die erste Programmevaluation verfolgt die zweite das Ziel, die Umsetzung und Zielerreichung des ESF-Programms in den Jahren 2014 bis 2018 sowie die fortdauernde Passfähigkeit der Programmstrategie zu überprüfen.

Notes

www.esf-hamburg.de

Files

2-Programmevaluation-2.pdf

Files (2.4 MB)

Name Size Download all
md5:33b7439ffaf10e63a979d8501037d43c
2.4 MB Preview Download