Published March 7, 2022 | Version v1
Conference paper Open

Mein liebster Schatz! Das Citizen Science-Projekt Gruß & Kuss stellt sich vor

  • 1. Universität der Bundeswehr München, Deutschland
  • 2. Universität Potsdam, Deutschland
  • 3. Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V., Deutschland

Description

"Gruß & Kuss – Briefe digital. Bürger*innen erhalten Liebesbriefe ist ein innovatives Verbund- sowie Citizen-Science-Projekt, das vom BMBF für den Zeitraum von drei Jahren gefördert wird. Es bindet aktiv Bürger*innen in die Digitalisierung und Erforschung von aktuell über 22.000 deutschsprachigen Liebesbriefen ein. Grundlage des Projekts sind die seit 1997 im Liebesbriefarchiv erst in Zürich, seit 2013 in Koblenz zusammengetragenen Spenden authentischer privater Liebesbriefe von Bürger*innen aus insgesamt drei Jahrhunderten, aus 52 Ländern und in sich wandelnden medialen Formaten. Im Rahmen des Projekts werden Bürgerforscher*innen von Wissenschaftler*innen methodisch begleitet, unterschiedliche, auch digitale text- und sprachbasierte Untersuchungs- sowie Analysepraktiken durch verschiedene Partizipationsmöglichkeiten durchzuführen. Für die Nachhaltigkeit werden zum einen digitale Werkzeuge erarbeitet, die zur Nachnutzung auch für andere Projekte unterschiedlichster Disziplinen zur Verfügung stehen. Zum anderen wird die so entstehende Edition datenschutzkonform langzeitarchiviert und damit ein Kulturgut gesichert werden, für das bisher kein Sammlungsauftrag besteht."

Ein Beitrag zur 8. Tagung des Verbands "Digital Humanities im deutschsprachigen Raum" - DHd 2022 Kulturen des digitalen Gedächtnisses.

Files

SELTMANN_Melanie_Elisabeth_H__Mein_liebster_Schatz__Das_Citi.pdf

Additional details

Related works

Is part of
Book: 10.5281/zenodo.6304590 (DOI)
Is supplemented by
Poster: 10.5281/zenodo.6322581 (DOI)