Published April 1, 2021 | Version v1
Journal article Open

Regionale Datenkooperationen touristischer Leistungsträger – eine Antwort auf die Dominanz globaler Internetplattformen?

Description

Aufgrund der digitalen Transformation werden immer mehr Daten generiert, welche in Wert gesetzt werden könnten. Die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit dieser Daten spielen wegen der Kleinstrukturiertheit der Tourismusbranche eine entscheidende Rolle, um passende Produkte für die jeweiligen Bedürfnisse der Reisenden zu erstellen. Kleinere und mittlere Tourismusunternehmen können durch regionale touristische Datenkooperationen neue Potenziale eröffnen und die negativen Bedingungen der Kleinstrukturiertheit verringern. So werden regionale Datenkooperationen potenziell ein Gegengewicht zu den globalen Internetplattformen. Während touristische Kooperationsformen bereits erforschtwurden, existieren bisher keine wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnisse über touristische Datenkooperationen und deren praktische Anwendungen. Ziel des Beitrags ist es, auf Basis des dafür entwickelten Modells für regionale Datenkooperationen, handlungsorientierte Erkenntnisse über die gemeinsame Nutzung von Daten innerhalb von regionalen touristischen Datenkooperationen zu liefern.

Notes

+ ID der Publikation: hslu_83043 + Art des Beitrages: Wissenschaftliche Medien + Jahrgang: 75 + Sprache: Deutsch + Letzte Aktualisierung: 2021-04-22 15:18:47

Files

2021_Geyer_Regionale_Datenkooperationen_touristischer_leistungstrager.pdf

Files (655.0 kB)

Additional details

Related works

Is derived from
10.5771/0042-059X-2021-1-61 (DOI)