Conference paper Open Access

Macht und Medizin

Abel, Thomas; Biller-Andorno, Nikola; Clerc, Valerie; Haslbeck, Jörg; Hochhuli, Susanne; Kapitza, Thomas; Knüssel, René; Künzli, Kilian; Page, Julie; Panese, Francesco; Porz, Rouven; Schaad, Beatrice; Sprecher, Franziska; Steinke, Hubert; Zürcher, Markus

Von 2017 bis 2020 haben die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) das Verhältnis von Macht und Medizin in einer Veranstaltungsreihe thematisiert. Konkret, anschaulich, praxisnah und erfahrungsgesättigt legten die ReferentInnen dar, was unter «Medical Humanities» zu verstehen ist: Es sind dies die historisch gewachsenen rechtlichen, ökonomischen, sozialen, ethischen, kulturellen und politischen Faktoren, welche die Medizin und das Gesundheitssystem massgeblich gestalten und beeinflussen. Thematisiert wurde zuerst «Die Kraft der Normen» (2017). Es folgte «Die Macht des Geldes» (2018) und «Die Macht des Patienten» (2019).  Mit einem Blick in die «Macht und Ohnmacht der Medizin» wurde die Reihe 2020 abgeschlossen.

cite as: Abel, Thomas et al. (2021): Macht und Medizin. Beiträge aus der Medical Humanities Veranstaltungsreihe 2017-2020. Swiss Academies Reports 16 (10).
Files (3.9 MB)
Name Size
Macht_und_Medizin_D.pdf
md5:880be90de78399813676bdd2867ec987
3.9 MB Download
184
114
views
downloads
All versions This version
Views 184184
Downloads 114114
Data volume 439.6 MB439.6 MB
Unique views 162162
Unique downloads 9797

Share

Cite as