Proposal Open Access

Recommendations for the Transition to Open Access in Austria / Empfehlungen für die Umsetzung von Open Access in Österreich

Expert Group "National Strategy" of the Open Access Network Austria (OANA); Universities Austria (uniko)

Based on 16 recommendations, efforts should be made to achieve the following goal:

By 2025, a large part of all scholarly publication activity in Austria should be Open Access. In other words, the final versions of most scholarly publications (in particular all refereed journal articles and conference proceedings) resulting from the support of public resources must be freely accessible on the Internet without delay (Gold Open Access). This goal should be pursued by taking into account the different disciplinary practices and under consideration of the different disciplinary priorisations of Open Access. The resources required to meet this obligation shall be provided to the authors, or the cost of the publication venues shall be borne directly by the research organisations. The necessary funding must be brought in line with the overall funding priorities for research.

 

Basierend auf 16 Empfehlungen wird empfohlen, folgendes Ziel anzustreben:

Bis 2025 ist ein Gutteil der wissenschaftlichen Publikationstätigkeit in Österreich auf Open Access umgestellt. Das bedeutet, dass die meisten wissenschaftlichen Publikationen (insbesondere referierte Zeitschriftenartikel und Konferenzschriften), die aus Unterstützung mit öffentlichen Mitteln hervorgegangen sind, ohne Zeitverzögerung und in der finalen Version im Internet frei zugänglich sind (Gold Open Access). Dieses Ziel ist unter Berücksichtigung der unterschiedlichen disziplinären Gepflogenheiten und unter Bedachtnahme unterschiedlicher disziplinärer Priorisierungen von Open Access voranzutreiben. Die dafür notwendigen Mittel werden den AutorInnen zur Verfügung gestellt oder die Kosten der Publikationsorgane werden direkt von den Wissenschaftsorganisationen getragen. Die Finanzierung ist in Einklang mit der Priorisierung von Forschungsförderung zu bringen.

The first version, published on 30/11/2015, represents recommendations of the expert group "National Strategy" of the Open Access Network Austria (OANA), see: http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.34079 This version, published on 23/5/2016, includes amendments of Universities Austria (uniko). Die erste Version, publiziert am 15.11.2015, stellt die Empfehlungen der ExpertInnengruppe "National Strategie" des Open Access Network Austria dar, siehe: http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.33178 Diese Version, publiziert am 23.05.2016, beinhaltet Ergänzungen der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko).
Files (1.8 MB)
Name Size
OANA_OA-Empfehlungen_23-05-2016_DEU.pdf md5:6730098bfcf16c231a517f59a294b442 920.8 kB Download
OANA_OA-Recommendations_23-05-2016_ENG.pdf md5:8de7469cf0068c9af621201e5597b9af 922.4 kB Download

Share

Cite as