Working paper Open Access

Etablierung eines kooperativen Forschungsdatenmanagements in der U Bremen Research Alliance

Pigeot, Iris; Glöckner, Frank Oliver; Drechsler, Rolf; Hörner, Tanja; Schönfeld, Derk Hergen; Steinmann, Lena; Schmidt, Björn Oliver

Other(s)
Reineke, Achim; Sieroka, Norman; Riefler, Norbert

Die U Bremen Research Alliance ist Kernbereich der Bremer Wissenschaft. Sie steht für Kooperation auf den Ebenen Forschung, wissenschaftlicher Nachwuchs, Rekrutierung und Infrastruktur. Um kooperative zukunftsorientierte Wissenschaft zu stärken, verfolgt sie gemeinschaftlich die Schaffung eines abgestimmten Raumes für Innovation, Infrastruktur und Forschung. Die Bereiche Forschungsdatenmanagement, Data Science und Digitalisierung bilden einen Schwerpunkt der Arbeit der Mitglieder der U Bremen Research Alliance. Beispiele dieser Entwicklung sind der Bremer Leibniz-WissenschaftsCampus „Digital Public Health“, die Gründung des Data Science Centers (DSC) an der Universität Bremen, der Aufbau der interdisziplinär und interorganisational getragenen Doktorand*innenausbildung „Data Train – Training in Research Data Management and Data Science“ und die aktive Beteiligung der Mitglieder an vier der neun im Juni 2020 ausgewählten Vorhaben zum Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI). Bremen ist damit im bundesweiten Vergleich einer der erfolgreichsten NFDI-Standorte. Dieses Whitepaper skizziert den aktuellen Status sowie Handlungsfelder für die disziplinübergreifende Etablierung eines kooperativen
Forschungsdatenmanagements in der U Bremen Research Alliance.

1,006
727
views
downloads
All versions This version
Views 1,0061,006
Downloads 727727
Data volume 2.0 GB2.0 GB
Unique views 858858
Unique downloads 644644

Share

Cite as