Preprint Open Access

Treiben Impfungen die dritte COVID-19 Welle in Deutschland?

Keck, Ingo R.

Deutschland ist inzwischen nach dem Verlauf der Fallzahlen in der dritten COVID-19 Welle angelangt. Doch anders als die beiden vorhergehenden Wellen hat die dritte Welle eine ungewöhnliche Form. Weiterhin fällt auf dass die Entwicklung bei den Impfzahlen (alle verimpften Dosen) praktisch deckungsgleich zu den Fallzahlen in der dritten Welle erfolgt. In diesem Artikel ermittle ich die Parameter für den besten Fit der Impfzahlen auf die COVID-19 Fallzahlen. Es zeigt sich dass sich durch eine Zeitverschiebung der Impfzahlen um 12 Tage (nach Symptombeginn) und eine Skalierung auf 2,6%-3,3% bzw. 17 Tage (nach Meldedatum) und einer Skalierung auf 6,8%, die Fallzahlen der dritten Welle weitgehend erklären lässt. Der Grund für diesen Effekt ist unklar und bedarf weiterer Untersuchungen. Sollte sich die Vorhersage für den weiteren Verlauf die nächsten Tage bestätigen, dürfte das einen massiven Einfluss auf die weitere Entwicklung der COVID-19 Impfungen in Deutschland haben.

Files (1.6 MB)
Name Size
vaccinedriverdwave.pdf
md5:89f724816bfde9d43cd3bd23d15c8408
1.6 MB Download
2,039
1,284
views
downloads
All versions This version
Views 2,039563
Downloads 1,284255
Data volume 2.0 GB404.8 MB
Unique views 1,777513
Unique downloads 1,175233

Share

Cite as