Presentation Open Access

Die Werkbänke der Digital Humanities: Zur Rolle von Tools und Software für die Forschungsarbeit

Fischer, Frank; Burghardt, Manuel; Luhmann, Jan; Barbot, Laure; Moranville, Yoann; Zarei, Alireza

Quinn Dombrowski hat prägnant das „Directory Paradox“ beschrieben: Obwohl es einen breiten Konsens dahingehend gibt, dass die in den Digital Humanities eingesetzten Tools in sogenannten „Tool Directories“ gesammelt werden sollten, hat es bisher kein entsprechendes Projekt geschafft, sich nachhaltig durchzusetzen. Derlei Projekte wären als Referenzpunkt auch die Voraussetzung dafür, den Einsatz von Tools in der Forschung besser beobachten zu können. Ziel dieses Panels ist es, diese Gedanken anhand eigener Experimente produktiv weiterzudenken. Dafür werden relevante Projekte in der DH-Forschungslandschaft vorgestellt und überlegt, wie sich diese verschränken lassen, um die Praxis der DH besser zu erforschen und auf aktuellem Stand zu diskutieren.

Files (3.0 MB)
Name Size
Die_Werkbaenke_der_Digital_Humanities_-_vDHd2021.pdf
md5:27a7b2b1b8780445b81a9126e8dd4810
3.0 MB Download
381
297
views
downloads
All versions This version
Views 381381
Downloads 297297
Data volume 880.9 MB880.9 MB
Unique views 349349
Unique downloads 252252

Share

Cite as