Journal article Open Access

Differenzierte Kompetenzmessung mittels eAssessments - Ein Konzept für die Zukunft

Gerd Ch. Krizek; Stefanie Lietze; Stefan Beck; Karin Langer

Fazit: Auch unabhängig von der COVID-19 Pandemie ist die Entwicklung von eAssessment-
Tools sinnvoll, wenn diese aufeinander aufbauend(e) Kompetenzen im
Sinne einer differenzierten Leistungsdiagnostik zielsicher erfassen und den aktuellen
Stand sowie Defizite rückmelden. Das im Beitrag erwähnte Beispiel entspringt
einem aktuell an der Fachhochschule Technikum laufenden Projekt zur Entwicklung
derartiger eAssessments. Expertenaustausch ist hierzu gerne gesehen.

Files (2.9 MB)
Name Size
Differenzierte Kompetenzmessung mittels eAssessments.pdf
md5:97e8af5872dd316192f6821c18ba7636
2.9 MB Download
92
58
views
downloads
All versions This version
Views 9292
Downloads 5858
Data volume 165.8 MB165.8 MB
Unique views 7676
Unique downloads 5757

Share

Cite as