Report Open Access

Palliative Care und ganzheitliches Heilen: Wie traditionelle Heilkonzepte die westliche Medizin bereichern können

Lussi, Kurt

Palliative Care begreift den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Ihr Zweck ist es, dem Menschen in seiner letzten Lebensphase beizustehen und seine Beschwerden und Ängste körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art soweit als möglich zu lindern. Palliative Care hat daher viel mit den Heilvorstellungen ursprünglicher Kulturen zu tun, in denen der Mensch ebenfalls in seiner Gesamtheit begriffen wird, mit dem Unterschied, dass dort das Schwergewicht der ganzheitlichen Betreuung auf die Gesundung oder Stärkung der Seele ausgerichtet ist, unabhängig davon, ob die Krankheit heilbar ist oder nicht.

+ Sprache: ger
Files (1.2 MB)
Name Size
Lussi_2015_PalliativeCare_HML.pdf
md5:fa4a5fe626a81673737926ea997520cf
1.2 MB Download

Share

Cite as