Presentation Open Access

Warum Forschungsdatenmanagement?

Dr. Elisabeth Böker

Warum Forschungsdatenmanagement? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Präsentation, die sich vorrangig an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler richtet, die eine Einführung ins Forschungsdatenmanagement bekommen möchten.
Dabei wird in dem Vortrag zunächst eine Definition bezüglich Forschungsdaten gegeben, bevor auf das Management von Forschungsdaten, Policies von der Universität Konstanz, sowie Drittmittelgebern wie die DFG, das BMBF oder EU Horizon 2020 Bezug genommen wird. Auch Verlagspolicies und fachspezifische Regelungen werden angesprochen. Im Anschluss wird der Forschungsdatenlebenszyklus eingeführt, bevor die FAIR-Regeln präsentiert werden.

Dr. Elisabeth Böker arbeitet am Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum der Universität Konstanz und ist Projektkoordinatorin der baden-württembergisches Landesinitiative bw2FDM. Zudem hat sie die Chefredaktion der Informationsplattform forschungsdaten.info inne.

Files (1.5 MB)
Name Size
Warum Forschungsdatenmanagement - Elisabeth Böker.pdf
md5:abf2f99aa18321a93a0a27e68ee43580
1.5 MB Download
192
163
views
downloads
All versions This version
Views 192192
Downloads 163163
Data volume 239.9 MB239.9 MB
Unique views 173173
Unique downloads 146146

Share

Cite as