Report Open Access

Citizen Science Network Austria – Leistungsbericht 2018

Heigl, Florian; Dörler, Daniel

"Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt." Marie Curie (Physikerin und Chemikerin)

Diesem Zitat von einer der berühmtesten Nobelpreisträgerinnen können wir nur beipflichten. Aus diesem Grund möchten wir mit dem Leistungsbericht 2018 zurückblicken und dokumentieren, was im vergangenen Jahr alles im und durch das Citizen Science Network Austria getan wurde. Wir waren bei der Erstellung des vorliegenden Leistungsberichtes erstaunt, wie vielfältig und umfangreich die Tätigkeitendes Netzwerks waren. Eines der wichtigsten Ereignisse 2018 für das Netzwerk und Citizen Science ganz generell war sicherlich die Vorstellung der Qualitätskriterien für Citizen Science Projekte auf der Plattform Österreich forscht. Damit ist Österreich forscht, unseres Wissens nach, die erste nationale Citizen Science Plattform, die transparente und überprüfbare Kriterien als Grundlage für eine Listung von Projekten hat. Auch international startete ein Diskussionsprozess dazu, der bereits auf der ECSA 2018in Genf begonnen hat. Bei dieser Leistungsschau der europäischen Citizen Science Szene war Österreich stark 5vertreten und hat einiges an positiver Aufmerksamkeit erregt. Ein weiterer wichtiger Prozess, der bereits 2017 in Gang gesetzt wurde und 2018 fortgesetzt wurde, war die Erweiterung des Citizen Science Network Austria auf nunmehr 35 Partnerinstitutionen. Die damit verbundene Diversität ermöglicht eine umfangreiche Diskussion zu verschiedensten Aspekten von Citizen Science, und wir freuen uns sehr, dass so viele Partnerinnen und Partner aktiv im Netzwerk mitarbeiten wollen. Daneben wurde Citizen Science in zahlreichen Veranstaltungen und Publikationen im In-und Ausland beworben, weiterentwickelt und diskutiert. Im Leistungsbericht finden Sie detaillierte Informationen zu den Aktivitäten des Netzwerks und bekommen einen Einblick in eine spannende Entwicklung, die auch international Beachtung findet.

Wir wünschen eine interessante Lektüre und stehen jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung,die Koordinatoren des Citizen Science Network Austria,

Dr. Florian Heigl und Mag. Daniel Dörler

Files (572.5 kB)
Name Size
Leistungsbericht-CSNA-2018.pdf
md5:ef690aa2d7d884070cada268b13d811d
572.5 kB Download
21
15
views
downloads
All versions This version
Views 2121
Downloads 1515
Data volume 8.6 MB8.6 MB
Unique views 1515
Unique downloads 1212

Share

Cite as