Working paper Open Access

Data Documentation Vollaufnahme und Klassifikation von Ge-schäftsmodellen der Energiewende

Giehl, Johannes Felipe; Göcke, Hayri; Grosse, Benjamin; Kochems, Johannes; v. Mikulicz-Radecki, Flora; Müller-Kirchenbauer,Joachim

Die Energiewende hat die Struktur der Energiewirtschaft in Deutschland verändert. Die Prozesse der Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung bewirken einen stetigen Wandel der energiewirtschaftlichen Geschäftsmodelle. Die neuen Strukturen sind sowohl praktisch-empirisch als auch theoriebasiert von Giehl et al. (2019) in der Studie „Vollaufnahme und Klassifikation von Geschäftsmodellen der Energiewende“ analysiert worden.

Das folgende Papier dient in diesem Rahmen als umfassende Data Documentation der angesprochenen Studie. Diese erfolgt, indem eine Übersicht über die Ausprägungen der Komponenten der Geschäftsmodellprototypen, entsprechend dem von Giehl et al. (2019) entwickelten Geschäftsmodell-Frameworks Energiewirtschaft, gegeben wird.

Enstanden im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projekts "Systemintegration": Energiewende-Navigationssystem (ENavi) (Förderkennzeichen 03SFK4N0)
  • Giehl et al. (2019): Vollaufnahme und Klassifikation von Geschäftsmodellen der Energiewende, DOI: 10.5281/zenodo.2620265

354
222
views
downloads
All versions This version
Views 354354
Downloads 222222
Data volume 300.4 MB300.4 MB
Unique views 305305
Unique downloads 198198

Share

Cite as