Book Open Access

Die Prekarisierungsgesellschaft: Prekäre Proteste: Politik und Ökonomie im Zeichen der Prekarisierung

Marchart, Oliver

Gesellschaft erscheint uns heute im flackernden Licht der Verunsicherung. Nicht erst seit der Finanzkrise erweisen sich stabil geglaubte Arbeits- und Lebensverhältnisse als prekär. Der Autor stellt die wichtigsten ökonomischen und soziologischen Theorien der Prekarisierung vor und zeigt: Prekarität hat die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit erfasst. Wir leben in der Prekarisierungsgesellschaft. Aber was ist daraus zu schließen? Marchart beschreibt die gegenwärtigen Sozialproteste und ihre Forderungen. Er untersucht ihre demokratiepolitischen Implikationen und führt hin zu einer Gesellschaftstheorie des Konflikts und der Kontingenz.

+ Reihe: Gesellschaft der Unterschiede, Bd. 8
Files (1.7 MB)
Name Size
Marchart_oa9783839421925.pdf
md5:4d7342faf26c74ffc2353b5e1cf1b9bf
1.7 MB Download
268
224
views
downloads
All versions This version
Views 268269
Downloads 224224
Data volume 382.4 MB382.4 MB
Unique views 260261
Unique downloads 220220

Share

Cite as