Conference paper Open Access

Briefe kommentieren im Semantic Web: Ein Konzept

Dumont, Stefan

Der Aufsatz stellt ein Konzept vor, wie mit Hilfe von Technologien des Semantic Web edierte Briefe semantisch kommentiert werden können. Dabei werden Erwähnungen von Personen, Orten, Schriften etc. nicht nur wie bisher identifziert, sondern auch typisiert. Diese so notierten Aussagen werden als „named graphs“ mit Hilfe des Web Annotation Data Models mit Metadaten zum Brief und zur Annotation selbst in Verbindung gebracht und dadurch kontextualisiert. Die so maschinenlesbar aufbereiteten Informationen sind als „Linked Open Data“ mit Daten aus anderen Editionen, Forschungsprojekten und Nachschlagewerken automatisch vernetzt und können mit Hilfe von SPARQL abgefragt werden. Der Beitrag stellt die Methode der „Semantischen Kommentierung“ anhand konkreter Beispiele aus Briefeditionen vor und diskutiert deren Grenzen und Nutzen für die Geisteswissenschaften.

Die Version 1.0 hier auf Zenodo entspricht dem unter CC BY 4.0 veröffentlichten Beitrag zur Tagung Graphentechnologien 2017, der 2019 als DARIAH-DE Working Papers Nr. 33 erschienen ist. https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2019-5-8. DNB-Datensatz: http://d-nb.info/1184953880. Die beiden anderen Versionen sind Pre-Prints.

Files (2.6 MB)
Name Size
dwp-2019-33.pdf
md5:32c74c23da9589151be1a2f57f746861
2.6 MB Download
356
225
views
downloads
All versions This version
Views 35630
Downloads 22520
Data volume 271.3 MB51.8 MB
Unique views 31226
Unique downloads 19418

Share

Cite as