Planned intervention: On Wednesday June 26th 05:30 UTC Zenodo will be unavailable for 10-20 minutes to perform a storage cluster upgrade.

There is a newer version of the record available.

Published August 10, 2022 | Version v1
Working paper Open

Lehrkräftemangel: Fakten, Gründe, Massnahmen

  • 1. Pädagogische Hochschule Schwyz

Description

Der vom Bildungsbericht prognostizierte Lehrkräftemangel ist 2022 in den meisten Regionen der Schweiz eingetroffen. Mit verschiedenen Massnahmen wird auf kantonaler und kommunaler Ebene versucht, die noch offenen Stellen zu besetzen: Klassengrössen werden erhöht, Lehrpersonen motiviert oder verpflichtet, ihr Pensum zu erhöhen, und Personen ohne adäquate Ausbildung angestellt. Diese Massnahmen helfen zwar kurzfristig, die offenen Stellen zu besetzen, können aber zu einer höheren Belastung des Lehrpersonals führen und Konsequenzen für Qualität und Effizienz der Schulen und die Attraktivität des Lehrberufs haben. 

Um nachhaltige, langfristige Massnahmen zu gestalten, ist es notwendig, die relevanten Gründe des Mangels an Lehrpersonen zu identifizieren. Die Forschung bietet dafür eine zentrale Grundlage. Das Diskussionspapier stellt die vorhandenen Erkenntnisse aus der Forschung entlang zentraler Fragestellungen zusammen und schlägt darauf aufbauend mögliche Massnahmen vor.  

Files

phsz_Lehrkräftemangel - Fakten Gründe Massnahmen.pdf

Files (532.5 kB)