Thesis Open Access

Interaktive geographische Darstellung von Wahlergebnissen unter Einsatz von Open Data (Bachelorarbeit)

Kevin Arutyunyan

Thesis supervisor(s)

Prof. Dr. Christian Gawron; Prof. Dr. RyLee Hühne

English title: Interactive geospatial visualisation of election results using open data

In case it is not possible to use links in the preview, please download the PDF file.

Kurzfassung

Die für eine mit Wahldaten arbeitende Anwendung benötigten Daten werden bislang nicht in einem einheitlichen Format bereitgestellt. Damit Daten in einer Anwendung wie der im Rahmen dieser Arbeit erstellten Web-Anwendung verwendet werden können, ist es wichtig, dass sie maschinenlesbar vorliegen, sowie dass verschiedene Elemente, die über die reinen Stimmenanzahlen hinaus gehen, bereitgestellt werden. In dieser Bachelorarbeit werden Daten gemäß des neuen, sich in Entwicklung befindlichen Standards für Offene Wahldaten verwendet, durch den Datensätze in einem höheren Umfang als bisher verwendbar werden. Hinsichtlich des Datenmodells lässt die Dokumentation allerdings einige Fragen offen, auch die Maschinenverarbeitbarkeit kann optimiert werden. Bei der Implementierung der Datenverarbeitung für die entwickelte Anwendung musste mit Annahmen und Problemumgehungen gearbeitet werden. Der Stand der Bereitstellung offener Daten insbesondere in Zusammenhang mit benötigten Geodaten, sowie Alternativen für die eigene Herleitung dieser Daten, wenn sie nicht offiziell bereitgestellt werden, werden dargestellt. Entstanden ist eine Web-Anwendung, die auf Basis von Leaflet und vektorbasiertem Rendering mit Tangram unterschiedliche Einfärbungen von Gebieten in Form einer Choroplethenkarte darstellt. Es kann zwischen verschiedenen Darstellungen gewechselt werden, außerdem werden Tooltips und Popups bei Interaktion mit Kartenobjekten dargestellt. Damit auf den Erfahrungen und dem Code aufgebaut werden kann, werden sämtliche Ergebnisse offen bereitgestellt.

Abstract

The data needed for applications that work with election data is not yet published in a standardised format. For it to be used in an application like the web application created in this thesis, it should be available in a machine-readable and complete way, containing more than just vote counts. In this thesis, data in a proposed, work-in-progress format (Standard für Offene Wahldaten) that provides more of the required types of election-related data is used. However, the documentation of the data model leaves questions unanswered and there is room for improvements of the programmatical processability of the data. It was required to work with assumptions and workarounds for the implementation of the data processing based on the current standard. The current state of availability of open data is explored, especially related to the required geodata, as well as alternative ways of data creation in case the required data is not made available officially. The result of this thesis is a web application using Leaflet and vector based rendering with Tangram to show coloured election districts as a choropleth map. It is possible to switch between types of shown data and to get more information interactively, using tooltips and popups. All results of this thesis are made freely available, so that the practical experience and code can be built upon.

Files (6.3 MB)
Name Size
bachelorarbeit.pdf
md5:5aaa4e9ce0e4785bdbb2474a24a17786
6.3 MB Download
447
429
views
downloads
All versions This version
Views 447446
Downloads 429429
Data volume 2.7 GB2.7 GB
Unique views 402401
Unique downloads 390390

Share

Cite as