Presentation Open Access

Open-Access-Option bei DEAL optimal nutzen: Handlungsfelder aus Bibliothekssicht

Voigt, Michaela

"Sie publizieren, wir finanzieren!" - unter diesem Motto informiert das Open-Access-Team seit einigen Jahren die Wissenschaftler*innen der TU Berlin über den OA-Publikationsfonds. Die finanzielle Unterstützung für OA-Publikationen ist Teil eines umfassenden OA-Serviceangebots, welches explizit nicht allein auf den Goldenen Weg von Open Access ausgerichtet ist. 
Mit den DEAL-Verträgen steht nun das Versprechen im Raum, administrative und – zumindest autor*innenseitig – finanzielle Hürden für Open Access weiter zu reduzieren. Für Bibliotheken bedeuten die DEAL-Verträge neben der Zentralisierung von Finanzströmen häufig auch mehr Verantwortung in anderen Bereichen: Information über die Verträge allgemein und Rechte von Autor*innen, Verifikation berechtigter Artikel, direkte Beratung bei Fragen rund um Workflows und CC-Lizenzen u.v.m.
Michaela Voigt vom Open-Access-Team der TU zeigt, in welchen Handlungsfeldern die UB aktiv wird. Ein besonderer Fokus wird dabei auf der Kommunikation mit den Wissenschaftler*innen liegen, um das Maximale aus den Open-Access-Rechten der DEAL-Verträge herauszuholen.

Files (3.3 MB)
Name Size
voigt_deal-praxiswebinar1_20201105.pdf
md5:821bee2a8d968a4a52c08925309f295d
1.5 MB Download
voigt_deal-praxiswebinar1_20201105.pptx
md5:e3d6438d282f2a3a4d5cf5a0c5dae205
1.8 MB Download
942
1,007
views
downloads
All versions This version
Views 942942
Downloads 1,0071,007
Data volume 1.5 GB1.5 GB
Unique views 835835
Unique downloads 787787

Share

Cite as