Published January 1, 2021 | Version v1
Report Open

Neue Modelle zur flexiblen, langfristigen Finanzierung von energetischen Modernisierungen («ModFin»). Schlussbericht Vorprojekt

Description

Bisher gibt es in der Schweiz keine Finanzierungsinstrumente für energetische Erneuerungen mit einem Zeithorizont von 20-40 Jahren, weil solche Anlagen werden Kapitalmarkt als unsicher und risikoreich eingestuft werden. Die Grundidee für das Projekt «ModFin» besteht darin, dass die öffentliche Hand diese Lücke schliessen und die langfristigen Risiken absichern könnte. Die öffentliche Hand würde damit als «Enabler» auftreten und könnte so energetische Modernisierungen ermöglichen, welche ohne diese Absicherung nicht vorgenommen würden. Dazu sollen Kredite für energetische Erneuerungen mit einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis in Ergänzung zu bzw. aufbauend auf bestehenden Instrumenten vergeben werden. Im Rahmen des Vorprojekts wurden zwei idealtypische Modelle entwickelt ("Versicherungsmodell", "Kapitalgebermodell") und deren Vor- und Nachteile mit Exponenten der öffentlichen Hand, Finanzierungsinstitutionen, Beratungsunternehmen und Verbänden evaluiert.

Notes

+ ID der Publikation: hslu_84715 + Art des Beitrages: Bericht + Sprache: Deutsch + Letzte Aktualisierung: 2023-05-15 10:36:17

Files

Vorprojekt_ModFin_Schlussbericht.pdf

Files (746.9 kB)

Name Size Download all
md5:3d985654bd12f0acdd5f19cd2181d5eb
746.9 kB Preview Download