Book section Open Access

Shedhalle Zürich und Ateliers: Zürichs Kunstwelt wird durchgeschüttelt

Hiltbrunner, Michael


Citation Style Language JSON Export

{
  "publisher": "Limmat Verlag", 
  "DOI": "10.5281/zenodo.5844828", 
  "ISBN": "978-3-03926-008-9", 
  "container_title": "Bewegung tut gut - Rote Fabrik", 
  "language": "deu", 
  "title": "Shedhalle Z\u00fcrich und Ateliers: Z\u00fcrichs Kunstwelt wird durchgesch\u00fcttelt", 
  "issued": {
    "date-parts": [
      [
        2021, 
        1, 
        1
      ]
    ]
  }, 
  "abstract": "<p>Die Geschichte der Kunst in der Roten Fabrik begann schon vor 1980, n&auml;mlich 1976. Dabei wurde auch die sp&auml;tere Shedhalle f&uuml;r eine Kunstaktion genutzt. Ab 1977 wurde die Rote Fabrik mit nach und nach bis zu 60 Kunstateliers zu einem wichtigen Ort f&uuml;r die Kunst in Z&uuml;rich. Die Shedhalle als Kunstraum bildet seit ihrer Gr&uuml;ndung 1985 das k&uuml;nstlerische Zentrum der Roten Fabrik &ndash; in steter Wechselwirkung mit den Ateliers.</p>", 
  "author": [
    {
      "family": "Hiltbrunner, Michael"
    }
  ], 
  "page": "141 - 152", 
  "note": "+ ID: 583866", 
  "publisher_place": "Z\u00fcrich", 
  "type": "chapter", 
  "id": "5844828"
}
178
117
views
downloads
All versions This version
Views 178178
Downloads 117117
Data volume 28.0 MB28.0 MB
Unique views 168168
Unique downloads 107107

Share

Cite as