Proposal Open Access

Empfehlungen für das österreichische Urheberrecht

Kasberger, Stefan; Luzer, Thomas; Ofner, Sabine; Ramminger, Eva; Rieck, Katharina; Seitz, Peter; Stockhammer, Constanze; Vidoni, Sandra; Vogt, Eva


Citation Style Language JSON Export

{
  "publisher": "Zenodo", 
  "DOI": "10.5281/zenodo.56189", 
  "title": "Empfehlungen f\u00fcr das \u00f6sterreichische Urheberrecht", 
  "issued": {
    "date-parts": [
      [
        2016, 
        6, 
        21
      ]
    ]
  }, 
  "abstract": "<p>Laut Studien in dem Vereinigten K&ouml;nigreich und D&auml;nemark haben 73% &ndash; 79% der Technologie-KMUs nur <strong>unzureichenden</strong> oder <strong>keinen Zugang</strong> zu wissenschaftlichen Publikationen, die sie ben&ouml;tigen w&uuml;rden ! Das f&uuml;hrt eine Politik ad absurdum, die der Wirtschaft hohe staatliche F&ouml;rderungen f&uuml;r Forschung bereitstellt, aber &ouml;ffentlich gef&ouml;rderte Forschungsergebnisse nicht zug&auml;nglich sind.</p>\n\n<p>Daher ist eine Strategie zur Umsetzung einer weitgehenden &Ouml;ffnung wissenschaftlicher Beitr&auml;ge vorgesehen, essentiell ist zu diesem Zweck, die Urheberrechtsreform 2015 zu erweitern: Der &ouml;sterreichische Gesetzgeber sollte das Urheberrecht so anpassen, dass etwa Autor/innen von wissenschaftlichen Publikationen unabh&auml;ngig von Publikationsform und -ort das Recht haben, nach einer Embargofrist von maximal zw&ouml;lf Monaten die Originalversion ihrer Publikation in einem Repositorium frei zug&auml;nglich zu machen. Zudem sollten beispielsweise gro&szlig;e Datenbest&auml;nde f&uuml;r wissenschaftliche Zwecke ohne Restriktionen f&uuml;r Suche, Vernetzung und Weiterverwendung (C<em>ontent Mining</em>) genutzt werden k&ouml;nnen.</p>\n\n<p>\u3000</p>\n\n<p>\u3000</p>", 
  "author": [
    {
      "given": "Stefan", 
      "family": "Kasberger"
    }, 
    {
      "given": "Thomas", 
      "family": "Luzer"
    }, 
    {
      "given": "Sabine", 
      "family": "Ofner"
    }, 
    {
      "given": "Eva", 
      "family": "Ramminger"
    }, 
    {
      "given": "Katharina", 
      "family": "Rieck"
    }, 
    {
      "given": "Peter", 
      "family": "Seitz"
    }, 
    {
      "given": "Constanze", 
      "family": "Stockhammer"
    }, 
    {
      "given": "Sandra", 
      "family": "Vidoni"
    }, 
    {
      "given": "Eva", 
      "family": "Vogt"
    }
  ], 
  "note": "Arbeitsgruppe \u201eUrheberrecht\u201c des Open Access Network Austria (OANA) Kontakt: Peter Seitz (BMWFW), Peter.Seitz@bmwfw.gv.at", 
  "type": "article", 
  "id": "56189"
}
140
96
views
downloads
All versions This version
Views 140141
Downloads 9696
Data volume 53.4 MB53.4 MB
Unique views 136137
Unique downloads 9494

Share

Cite as