Presentation Open Access

Dataverse. GRO.data - Schulung im Forschungsdatenmanagement (UB Hildesheim).

Annette Strauch

GRO.data ist das universelle Forschungsdatenrepositorium für Forscherinnen und Forscher an den Universitäten in Niedersachsen, um Forschungsdaten zu publizieren. Dieser Service wird von der GWDG gehostet, die sich um Datensicherheit und -schutz, einschließlich Backups und Zugriffskontrolle sowie um die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, kümmert. Das Dataverse-Projekt wird am Harvard- Institut für quantitative Sozialwissenschaften(IQSS) zusammen mit vielen Mitwirkenden weltweit entwickelt. Datensätze können so auf einfache Art dauerhaft gesichert und Änderungen an Datensätzen über mehrere Versionen hinweg verfolgt werden. Forschungsdaten können außerdem hier geteilt und öffentlich verfügbar gemacht werden (Datenpublikationen mit persistenten Identifikatoren). Wenn Sie eine ORCID iD haben, können Ihre Daten auch automatisch zu Ihrem ORCID record hinzugefügt werden. GRO.data wird weiterhin kontinuierlich von der Göttinger eResearch Alliance angepasst. Wenn wir fachspezifische Repositorien für die Disziplin kennen, empfehlen wir immer zuerst die Forschungsdaten in den disziplinspezifischen Repositorien hochzuladen (re3data; https://www.re3data.org/browse/).

Auch jede Forscherin und jeder Forscher der Stiftung Universität Hildesheim kann ihr/sein institutionelles Konto nutzen (‘Log-In’ über die Academic Cloud: https://academiccloud.de/) und ein persönliches „Dataverse“ anlegen, um Forschungsdaten als „Datasets“ hochzuladen.

Wichtige Themen:

* Datenupload
* Metadatenschemata
* Daten im Portal bearbeiten
* Daten veröffentlichen (Data Publication)

Service-URL: https://data.goettingen-research-online.de/

Files (4.4 MB)
Name Size
as_01.21_Dataverse-Schulung.pdf
md5:2e3c481edf4dc1df6ac8b356a66fe75c
4.4 MB Download
161
46
views
downloads
All versions This version
Views 161161
Downloads 4646
Data volume 202.6 MB202.6 MB
Unique views 112112
Unique downloads 3939

Share

Cite as