Poster Open Access

Domain-Data-Protokolle für die empirische Bildungsforschung: Unterstützung bei der Erstellung von FAIRen Daten

Favella, Gianpiero


Citation Style Language JSON Export

{
  "publisher": "Zenodo", 
  "DOI": "10.5281/zenodo.4010336", 
  "language": "eng", 
  "title": "Domain-Data-Protokolle f\u00fcr die empirische Bildungsforschung: Unterst\u00fctzung bei der Erstellung von FAIRen Daten", 
  "issued": {
    "date-parts": [
      [
        2020, 
        9, 
        15
      ]
    ]
  }, 
  "abstract": "<p>Das Poster m&ouml;chte einen Einblick in das noch junge Konzept der Domain-Data-Protokolle f&uuml;r die empirische Bildungsforschung geben. Die Domain-Data-Protokolle (DDP) orientieren sich an der Idee der Science Europe (2018), wonach &ouml;ffentliche und referenzierbare Muster-Standardprotokolle f&uuml;r das disziplinspezifische Forschungsdatenmanagement zu gestalten sind. Ziel der DDPs ist, Forschungsdaten der empirischen Bildungsforschung nach den FAIR-Prinzipien (Wilkinson et al., 2016) zu produzieren, die Dritten so offen wie m&ouml;glich im Sinne von Open Science zur Verf&uuml;gung stehen. Die Datenprotokolle sollen daher einerseits dazu beitragen, dass Forschende vor Projektbeginn und innerhalb des Projekts &uuml;ber die methodischen, ethischen und rechtlichen Anforderungen der Erhebung, Aufbereitung, Archivierung und Bereitstellung zur Nachnutzung &uuml;ber ein Datenrepositorium oder Forschungsdatenarchiv ihrer Daten reflektieren. Andererseits sollen die Datenprotokolle dazu dienen, die Forschungsvorgaben von Forschungsf&ouml;rderern hinsichtlich der Nachnutzbarkeit der Daten durch Dritte und zur Replizierbarkeit der Forschungsarbeit zu erf&uuml;llen. F&uuml;r die Nutzenden hat das DDP einen vielfachen Mehrwert: Forschende werden durch die DDPs beim Datenmanagement unterst&uuml;tzt, die DDPs erm&ouml;glichen die Replizierbarkeit von Daten und Ergebnissen, sie vereinfachen die Begutachtungsprozesse und unterst&uuml;tzen die Langzeitdatenspeicherung sowie den Datenaustausch.<br>\nLiteratur:<br>\nScience Europe. (2018). Science Europe Guidance Document Presenting a Framework for Discipline-specific Research Data Management. Zuletzt abgerufen am 30.06.2020 unter http://www.scienceeurope.org/media/nsxdyvqn/se_guidance_document_rdmps.pdf<br>\nWilkinson, M. D., Dumontier, M., Aalbersberg, I. J., Appleton, G., Axton, M., Baak, A., [. . .], Mons, B. (2016). The FAIR Guiding Principles for scientific data management and stewardship. Scientific data, 3. doi: 10.1038/sdata.2016.18</p>", 
  "author": [
    {
      "family": "Favella, Gianpiero"
    }
  ], 
  "id": "4010336", 
  "event-place": "Bielefeld, Germany", 
  "type": "graphic", 
  "event": "Open-Access-Tage 2020 (OAT2020)"
}
230
106
views
downloads
All versions This version
Views 230230
Downloads 106106
Data volume 112.5 MB112.5 MB
Unique views 213213
Unique downloads 9999

Share

Cite as