Other Open Access

Leipzig-Berlin-Erklärung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung

Maik Bierwirth; Frank Oliver Glöckner; Christian Grimm; Sonja Schimmler; Franziska Boehm; Christian Busse; Andreas Degkwitz; Oliver Koepler; Heike Neuroth


JSON-LD (schema.org) Export

{
  "inLanguage": {
    "alternateName": "deu", 
    "@type": "Language", 
    "name": "German"
  }, 
  "description": "<p>F&uuml;r den wissenschaftsgeleiteten Aufbau der Nationalen Forschungsdaten-Infrastruktur (NFDI) muss sich die Infrastruktur gemeinsam mit der Forschung weiterentwickeln. Die daf&uuml;r notwendigen, wechselseitigen Abstimmungen m&uuml;ssen auf Basis tragf&auml;higer Prozesse und Strukturen sichergestellt werden. Themen, die f&uuml;r mehrere Fachkonsortien relevant sind, m&uuml;ssen im Sinne einer nachhaltigen Funktionalit&auml;t kooperativ und &uuml;ber einzelne Konsortien hinweg bearbeitet werden. Dieses Dokument identifiziert solche Querschnittsthemen und Wege zu ihrer Bearbeitung in der NFDI.<br>\n<br>\nUm diese Herausforderung abgestimmt zu adressieren, hat sich die Mehrzahl der Fachkonsortien im Sommer 2019 auf die &ldquo;Berlin Declaration on NFDI Cross-Cutting Topics&rdquo; verst&auml;ndigt. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung am 25. Februar 2020 in Berlin haben sich Vertreterinnen und Vertreter von Fachkonsortien und Querschnittsinitiativen erneut &uuml;ber die Handlungsfelder der NFDI-&uuml;bergreifenden Infrastrukturentwicklung ausgetauscht. Dabei haben Fachkonsortien und Querschnittsinitiativen vier modellhafte Vorschl&auml;ge erarbeitet, um diese Handlungsfelder zu erweitern und im Rahmen der NFDI belastbar und nachhaltig umzusetzen. Diese &bdquo;Leipzig-Berlin-Erkl&auml;rung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung&ldquo; dient als Diskussionsimpuls und richtet sich an alle Konsortien und am Aufbau der NFDI Beteiligten, sowie diejenigen Fachgruppen, die n&auml;her mit Forschungsdatenmanagement befasst sind.<br>\n<br>\nMit der Unterzeichnung dieser Erkl&auml;rung best&auml;tigen die 27 Konsortien, dass sie gemeinschaftlich und im Einklang mit dem Direktorat und den Gremien der NFDI die benannten Querschnittsthemen und Handlungsfelder weiterentwickeln und im Sinne einer NFDI bearbeiten werden.</p>", 
  "license": "https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/legalcode", 
  "creator": [
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0003-1042-6702", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Maik Bierwirth"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0001-8528-9023", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Frank Oliver Gl\u00f6ckner"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0001-8291-468X", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Christian Grimm"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0002-8786-7250", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Sonja Schimmler"
    }, 
    {
      "@type": "Person", 
      "name": "Franziska Boehm"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0001-7553-905X", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Christian Busse"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0002-1124-3273", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Andreas Degkwitz"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0003-3385-4232", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Oliver Koepler"
    }, 
    {
      "@id": "https://orcid.org/0000-0002-3637-3154", 
      "@type": "Person", 
      "name": "Heike Neuroth"
    }
  ], 
  "url": "https://zenodo.org/record/3895209", 
  "datePublished": "2020-06-15", 
  "keywords": [
    "NFDI", 
    "Nationale Forschungsdaten-Infrastruktur", 
    "Querschnittsthemen"
  ], 
  "@context": "https://schema.org/", 
  "identifier": "https://doi.org/10.5281/zenodo.3895209", 
  "@id": "https://doi.org/10.5281/zenodo.3895209", 
  "@type": "CreativeWork", 
  "name": "Leipzig-Berlin-Erkl\u00e4rung zu NFDI-Querschnittsthemen der Infrastrukturentwicklung"
}
3,365
2,582
views
downloads
All versions This version
Views 3,3653,365
Downloads 2,5822,582
Data volume 449.9 MB449.9 MB
Unique views 2,8962,896
Unique downloads 2,1972,197

Share

Cite as