Journal article Open Access

Wenn Kinder zu schreiben beginnen – ein bewegungsorientierter Zugang

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Jurt Betschart, Josy

Kinder im Vorschulalter sollen durch vielfältige Aktivitäten ihre fein- und grafomotorischen Fähigkeiten entdecken und ausbauen sowie sich spielerisch mitGrundbewegungen und -formen auseinandersetzen. Die Kinder finden so den Weg zum Schreiben und zur Schrift. Die meisten machen dies mit Fantasie undKreativität, indem sie Darstellungsmöglichkeiten für Erlebtes und Erdachtes ausprobieren und wahrgenommene Dinge neu denken. Der vorliegende Fachartikelzeigt auf, wie die Kinder in diesem Prozess bewegungsorientiert begleitet und individuell sorgsam angeregt werden können.

+ ID der Publikation: phlu_11791 + Art des Beitrages: Artikel (Journal) + Seiten: 209 - 212 + Jahrgang: 44 + Medium/Art/Gattung: Praxis der Psychomotorik + Sprache: Deutsch + Bemerkungen: Ich habe noch nie bei dieser Zeitschrift publiziert und kann nicht eruieren, ob eine Sperrfrist besteht. + Letzte Aktualisierung: 2020-01-14 13:51:11
Files (1.6 MB)
Name Size
Psycho-04-2019-Hurschler_Lichtsteiner.pdf
md5:e7ea5b1657d3e89cb7accccba6b81e09
1.6 MB Download
91
41
views
downloads
All versions This version
Views 9191
Downloads 4141
Data volume 66.9 MB66.9 MB
Unique views 8080
Unique downloads 3535

Share

Cite as