Presentation Open Access

Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von OA-Rechten aus Allianz-Lizenzen an der TU Berlin

Voigt, Michaela

Viel gerühmt, doch oftmals noch wenig genutzt werden die Open-Access-Rechte, die im Rahmen der Allianz- und Nationallizenzen verhandelt wurden. Für Betreiber von OA-Repositorien besonders interessant (denn scheinbar ohne viel Aufwand und en bloc bearbeitbar) sind die OA-Rechte, die auch die Institutionen der jeweiligen Autorinnen und Autoren erwerben. In dem Vortrag wird der Workflow der TU Berlin dargestellt – von der Recherche der Artikel, für die die TU die entsprechenden OA-Rechte erworben hat, bis zum Veröffentlichen der Artikel im DSpace-basierten Repositorium DepositOnce.

Files (1.9 MB)
Name Size
MVoigt-OA-Rechte-AL-DSpaceUGroupMeeting2016.pdf
md5:baf3a406828a92cb033c2f526ede4a0b
1.9 MB Download
  • Arbeitsgruppen "Nationale Lizenzierung" und "Open Access", Hrsg. (2012). Open-Access-Rechte in Allianz- und Nationallizenzen: Eine Handreichung für Repository-Manager, Bibliothekare und Autoren. DOI: 10.2312/allianzoa.004.
  • The DSpace Developer Team (2016). DSpace 4.x Documentation. URL: https://github.com/DSpace/DSpace/releases/download/dspace-4.6/DSpace-Manual.pdf.
  • Thomas, Linda und Heike Stadler (2016). "Workflow zur Identifizierung von Publikationen für die Zweitveröffentlichung". In: Bibliotheksdienst 50.1. ISSN: 2194-9646. DOI: 10.1515/bd-2016-0006.
16
7
views
downloads
All versions This version
Views 1616
Downloads 77
Data volume 13.3 MB13.3 MB
Unique views 1616
Unique downloads 66

Share

Cite as