Working paper Open Access

Die Förderung von alternativen, nicht-kommerziellen Open Science-Infrastrukturen & -Services (OSIS) durch Forschungseinrichtungen in Österreich – Empfehlungen, Kriterien & Modelle (Version 1.1) [Funding of alternative, non-commercial Open Science infrastructures & services (OSIS) by Austrian research institutions - recommendations, criteria & models]

Reckling, Falk; Ferus, Andreas

Im vorliegenden Dokument wird ein Teil der Ergebnisse der Unterarbeitsgruppe „Open Access-Awareness/Nicht-kommerzielle Open Access-Infrastrukturen und Services“ des Teilprojekts 4 „Förderung von Open Access-Publikationen und alternativen Open Access-Publikationsmodellen“ des Hochschulraumstrukturmittelprojekts Austrian Transition to Open Access (AT2OA) (https://at2oa.at/) präsentiert. Einerseits werden Förderkriterien für die Evaluierung von Open Science-Infrastrukturen & -Services (OSIS) vorgestellt, die in Zukunft als Hilfsmittel beim Entscheidungsprozess zur Förderung von OSIS herangezogen werden können. Weiters wird auf Finanzierungsmodelle eingegangen, die in Österreich herangezogen werden könnten, um die längerfristige Förderung von OSIS sicherzustellen und ein Überblick über die derzeit in Österreich geförderten Initiativen geboten.

Version 1.1 unterscheidet sich inhaltlich nicht von Version 1. Es wurden lediglich ein paar Formatierungsfehler korrigiert. Hier die publizierte Fassung dieses Preprints: Ferus, A., & Reckling, F. (2019). Die Förderung von alternativen, nicht-kommerziellen Open Science-Infrastrukturen & -Services (OSIS) durch Forschungseinrichtungen in Österreich – Empfehlungen, Kriterien & Modelle. Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, 72(1), 89-105. https://doi.org/10.31263/voebm.v72i1.2279
359
176
views
downloads
All versions This version
Views 359254
Downloads 176141
Data volume 40.5 MB36.7 MB
Unique views 324232
Unique downloads 160128

Share

Cite as