There is a newer version of this record available.

Working paper Open Access

Handout Predatory Publishing

Universitätsbibliothek Mainz, Arbeitsgruppe "Open-Access-Publizieren an der Johannes Gutenberg-Universität und der Universitätsmedizin"

Predatory Open Access Journals versprechen die Veröffentlichung wissenschaftlicher Aufsätze und verlangen dafür Publikationsgebühren. Anders als seriöse Open Access-Zeitschriften führen sie jedoch keinen oder nur einen unzureichenden Qualitätssicherungsprozess (z.B. Peer Review) durch. Das Handout informiert über Methoden, Verbreitung und Risiken von Predatory Publishing und gibt anhand einer Checkliste Hinweise, wie unseriöse Anbieter erkannt werden können.

Files (221.6 kB)
Name Size
Handout-Predatory-Journals.pdf
md5:0439bf0c5ffdfaffb35dfe02d9f79f9c
221.6 kB Download
417
230
views
downloads
All versions This version
Views 41744
Downloads 23039
Data volume 52.1 MB8.6 MB
Unique views 37342
Unique downloads 20036

Share

Cite as