Presentation Open Access

GO FAIR: Eine länder- und disziplinübergreifende Initiative zur Verbesserung der Auffindbarkeit, Zugänglichkeit, Interoperabilität und Wiederverwendbarkeit von Forschungsdaten

Linne, Monika

2016 veröffentlichte die Europäische Kommission das Konzept einer European Open Science Cloud (EOSC). Ein Vorschlag für die praktische Umsetzung der EOSC stellt die GO FAIR Initiative dar. Ihr offener und bottom-up-orientierter Ansatz ermöglicht die Einbindung aller Forschungsbereiche und Mitgliedsstaaten und strebt an, Forschungsdaten zukünftig gemeinsam nutzbar und wiederverwendbar zu machen.

Um das Wissenschaftssystem auf allen Ebenen zu durchdringen, sind Anstrengungen in verschiedenen Handlungsfeldern notwendig. Innerhalb der GO FAIR Initiative werden diese als GO CHANGE, GO TRAIN und GO BUILD bezeichnet. GO CHANGE zielt auf den kulturellen Wandel ab, der die FAIR-Prinzipien zu einem funktionierenden Standard in der Wissenschaft macht. Hierdurch sollen Belohnungssysteme reformiert werden, so dass offene wissenschaftliche Aktivitäten einbezogen und Forschungsdaten zukünftig als ein wichtiges Ergebnis des Forschungsprozesses anerkannt werden. GO TRAIN beschäftigt sich mit der Aus- und Weiterbildung erforderlicher Datenexpertinnen und Datenexperten. Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Forschungsdaten ist die Vermittlung von Kernkompetenzen im Bereich Datenadministration (Data Stewardship und Data Science) elementar. GO BUILD befasst sich mit dem Bedarf an interoperablen und föderierten Dateninfrastrukturen. Hierdurch wird eine Harmonisierung von Standards, Protokollen und Diensten angestrebt, die es allen Forschenden ermöglicht, wissenschaftliche Daten fachübergreifend zu hinterlegen, abzurufen und zu analysieren.

Zur Umsetzung der FAIR-Prinzipien wird zurzeit ein Netzwerk aus länder- und disziplinübergreifenden Implementierungsprojekten aufgebaut, so dass Synergien geschaffen und folglich redundante Arbeiten innerhalb der drei Handlungsfelder vermieden werden. Sämtliche Aktivitäten der GO FAIR Initiative unterstützen die Philosophie von Open Access, Forschungsdaten – wann immer möglich – offen zugänglich zu machen und zur Nachnutzung zur Verfügung zu stellen. Forschungsergebnisse werden hierdurch transparent, weitere Forschung wird kostengünstig ermöglicht, Qualitätssicherung kann betrieben und Vertrauen in die Wissenschaft hergestellt bzw. aufrechterhalten werden. Somit ebnet die GO FAIR Initiative den Weg zur EOSC, welche zukünftig Forschende in ganz Europa verbindet.

40
23
views
downloads
All versions This version
Views 4040
Downloads 2323
Data volume 17.4 MB17.4 MB
Unique views 3939
Unique downloads 2121

Share

Cite as