Book section Open Access

Analyse frühbronzezeitlicher Identitätsebenen mittels multivarianter Statistik

Hinz, Martin

Der folgende Artikel stellt eine Zusammenfassung der Ergebnisse meiner Magisterarbeit 1 dar. In dieser habe ich versucht, die räumlichen, zeitlichen und sozialen Strukturen, die auf die Zusammensetzung der Grabinventare des Aunjetitzer Komplexes (AK) wirkten, voneinander trennen, um so die einzelnen Aspekte separat voneinander untersuchen zu können. Diese getrennte Betrachtung soll es ermöglichen, die unterschiedlichen Strukturebenen besser zu greifen, die sich ja auch gegenseitig beeinflussen. Über den Inhalt der Arbeit hinausgehend soll hier auch genauer betrachtet werden, wie sich die Untereinheiten der “Circumharzer Gruppe” voneinander unterscheiden, die im Zuge der Magisterarbeit definiert wurden.

Files (2.4 MB)
Name Size
UPA221_115-126_Hinz.pdf
md5:a78a556311e40d4c3232227743dfe7d0
2.4 MB Download
6
22
views
downloads
All versions This version
Views 66
Downloads 2222
Data volume 53.8 MB53.8 MB
Unique views 55
Unique downloads 2020

Share

Cite as